© Apple

Produkte
11/26/2019

Knackgeräusche: Das neue Apple MacBook Pro hat ein Audioproblem

Beim neuesten MacBook-Pro-Modell häufen sich die Beschwerden von Nutzern wegen unangenehmer Störgeräusche.

Erst Mitte November hat Apple sein neues MacBook Pro mit einer Bildschirmdiagonale von 16 Zoll vorgestellt. Das Besondere daran ist die neue Tastatur, da das Keyboard beim Vorgängermodell immer wieder Probleme gemacht hat.

Beim neuen MacBook Pro gibt es bisweilen auch keine Berichte über Probleme mit der Tastatur. Allerdings beschweren sich immer mehr MacBook-Pro-Nutzer, dass Probleme bei der Audiowiedergabe auftreten. In einem entsprechenden Forums-Eintrag von MacRumors häufen sich die diesbezüglichen User-Beschwerden.

Störende Knackgeräusche

Die störenden Knackgeräusche sollen aus den integrierten Lautsprechern stammen und von der verwendeten Anwendung abhängig sein. Vor allem wenn man Videos oder Audio-Inhalte vor- oder zurückspult, sollen die Knackgeräusche auftreten. Nutzer berichten, dass die Störgeräusche im Safari-Browser auftreten, im Chrome jedoch nicht. Ebenso sollen sie in Final Cut Pro X zu hören sein.

Bei Kopfhörern oder externen Lautsprechern sollen die Knackgeräusche nicht vorkommen, wie im MacRumors-Forum zu lesen ist. Ebenso wird dort berichtet, dass die Störgeräusche sowohl unter macOS Mojave als auch unter macOS Catalina auftreten.

Problem-Behebung durch Software-Update?

Apple hat sich zu den Nutzer-Beschwerden noch nicht geäußert. Ob sie die Knackgeräusche per Software-Update beheben lassen, oder ob es sich um ein Hardware-Problem handelt, ist noch unklar. In der Vergangenheit konnte Apple ähnliche Probleme mittels Software-Aktualisierung beheben.