Produkte
05/05/2017

Ring Ring Ring: Das Banana Phone wird Wirklichkeit

Aus dem Meme wird ein reales Produkt. Auf Indiegogo wird Geld für ein Bluetooth-Headset in Bananenform gesammelt.

Raffis Kinderlied „Bananaphone“ ist schon 1994 erschienen, wurde aber erst 2004 zum Internet-Hit. Der Meme hielt sich mehrere Jahre – kein Wunder, der Wohlfühl-Song hat heute immer noch das Zeug zum Ohrwurm.

Ein Start-up will aus dem Meme jetzt ein echtes Produkt werden lassen. Auf Indiegogo wird nach Unterstützern für das Banana Phone gesucht. 44 Prozent der benötigten 30.000 US-Dollar sind bereits gesammelt, die Kampagne läuft noch einen Monat.

Bluetooth-Handset

Leider ist das Banana Phone kein Handy, sondern lediglich ein Bluetooth-Handset mit Lautsprecher, Mikrofon und drei Tasten. Das Gadget gibt es ab einer Unterstützung von 40 US-Dollar. Ein Prozent aller Einnahmen sollen an Gearing Up 4 Gorillas gespendet werden, eine Hilfsorganisation zum Schutz von Gorillas.

Auch wenn sich das Start-up mit Banana-Phone-Bildmontagen auf Facebook betont witzig präsentiert, schwören sie, dass es sich um ein echtes Produkt handelt. Wenn alles wie geplant verläuft, soll die Auslieferung der gelben Geräte im September 2017 erfolgen.