Produkte
01.11.2017

Standalone-Desktop-Client für Signal verfügbar

Open Whisper Systems haben am Mittwoch bekannt gegeben, dass es jetzt eine Desktop-Version für Signal für alle Plattformen gibt.

Bisher funktionierte der Signal-Messenger am Desktop über eine Chrome-App, seit kurzem gibt es eine Standalone-Version - und zwar für die Plattformen Windows, Mac und Linux. Das teilte Open Whisper Systems in einem Blogeintrag mit.

Mit dem Client können sich Nutzer den Messenger vom Smartphone auf den Computer holen - und man kann mehr (und schneller) Text tippen als am Smartphone. Nutzer, die bisher die Version über die Chrome-App verwendet haben, können ihre Daten beim Installationsprozess in die neue Version migrieren.

Unterstützt werden: Windows 64-bit: 7, 8, 8.1 and 10, MacOS 10.9 und höher sowie Linux Distributionen, die APT unterstützen, etwa Ubuntu oder Debian. Der quelloffene Messenger wird auch von Edward Snowden regelmäßig empfohlen.