Produkte
19.11.2017

Technische Daten von Budget-Smartphone Honor V10 geleakt

Das Honor V10 will eine günstige Alternative zum Huawei Mate 10 Pro bieten. Dazu bietet man zahlreiche Features, die der "große Bruder" nicht hat.

Die Huawei-Marke Honor will am 28. November in China sein neues Top-Smartphone Honor V10 präsentieren. Doch bereits jetzt sind dank einer geleakten Firmware-Datei die wichtigsten technischen Daten bekannt. XDA-Developers hat diese von FunkyHuawei.club erhalten. Demnach wird das für ein rahmenlose Design konzipierte Smartphone über einen 6 Zoll großen 18:9-Bildschirm verfügen, der mit 2160 mal 1080 Pixel auflöst. Die Maße und Auflösung des V10-Bildschirms sind

damit ident zum Huawei-Flaggschiff Mate 10 Pro
. Lediglich die Bildschirm-Technologie (LCD statt AMOLED) weicht ab.

Der Akku schrumpft im Vergleich zum Vorgänger etwas: Statt 4000 gibt es lediglich 3750 mAh. Im direkten Vergleich mit dem „großen Bruder“ Mate 10, auf dem es zu großen Teilen basiert, gibt es zudem einige Unterschiede. So verfügt das V10 über einen Kopfhöreranschluss, einen microSD-Kartenslot sowie eine Selfie-Kamera mit höherer Auflösung (13 statt nur 8 Megapixel). Dafür müssen Honor-Nutzer auf die IP-Zertifizierung verzichten, durch die das Mate 10 Pro wasser- und staubdicht ist.

Preis wohl niedriger als Mate 10

Das Smartphone wird auf einen Aluminium-Unibody setzen und wohl auch mit der aktuellen Android-Version 8.0 ausgestattet sein. Dass als SoC der Kirin 970 zum Einsatz kommt, gilt als relativ sicher. Lediglich bei der Speicherausstattung herrscht aktuell noch Uneinigkeit. Das Smartphone dürfte nach dem China-Start auch relativ bald in Europa erhältlich sein. Für den 5. Dezember ist ein Event in London angekündigt. Der Preis ist aktuell noch unklar, der Vorgänger war hierzulande offiziell als Honor 8 Pro für 549 Euro (UVP) erhältlich.