Produkte
30.03.2018

Telering schenkt Neukunden 100 Gigabyte „Datenpolster“

© Bild: T-Mobile

Wer einen neuen Vertrag abschließt, erhält für zwei Jahre 100 Gigabyte an zusätzlichem Datenvolumen geschenkt.

Der Diskont-Mobilfunker Telering schenkt Neukunden, die einen Vertrag im April abschließen, einen einmaligen „Datenpolster“ von 100 Gigabyte. Dieses Datenvolumen kann über zwei Jahre innerhalb Österreichs genutzt werden, wenn das monatliche Datenvolumen aufgebraucht wurde. So könnte ein Nutzer beispielsweise beim „Maxi“-Tarif statt zehn einmalig 110 Gigabyte Datenvolumen über einen Monat aufbrauchen. Lediglich bei Abschluss eines Vertrages mit Gerät gibt es 100 Gigabyte geschenkt, Verträge ohne Gerät inkludieren 40 Gigabyte Datenvolumen.

Nutzung nur in Österreich möglich

Der günstigste Tarif, „Schlaue SIM Mini“, kostet neun Euro pro Monat und beinhaltet unlimitierte Sprachtelefonie und SMS, fünf Gigabyte ohne Datenroaming sowie bis 30 Mbit/s beim Download. Die Kombi-Tarife mit Gerät werden unter anderem mit dem Huawei P10 Lite sowie Apples iPhone SE angeboten. Der „ Datenpolster“ lässt sich sowohl bei den herkömmlichen als auch den „Plus“-Tarifen mit Datenroaming lediglich in Österreich nutzen.