Die neue App des Twitter-Gründers: Jelly
© Jelly

Schwarmintelligenz

Twitter-Gründer veröffentlicht Frage-Antwort-App Jelly

Bei Jelly kann man beispielsweise Fotos, zu denen man eine Erklärung braucht, an den Bekanntenkreis in den gängigen Online-Netzwerken weiterleiten, wie es in einem Blogeintrag am Dienstag (Ortszeit) hieß. Selbst wenn die eigenen "Freunde" aus den Sozialen Netzwerken keine Antwort wissen sollten, wissen diese vielleicht "Freunde von Freunden von Freunden". Die App setzt damit auf das alt bekannte Prinzip der Schwarmintelligenz. Der Haupt-Fokus ist dabei, wie angekündigt, auf Fotos gelegt, doch es lassen sich auch Fragen ohne Fotos stellen. Nutzer können die Fragen auch an ihre Freunde weiterleiten, damit das kollektive Wissen seine volle Kraft entfalten kann.

Die App ist für das Google-System Android sowie für iOS von Apple zu haben.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare