© Gregor Gruber

Produkte
01/16/2019

Update: Samsung liefert Android Pie für Galaxy S9 und Note 9 aus

Das Update auf Android 9.0 für Galaxy S9, S9+ und Note 9 ist fertig und wird weltweit ausgeliefert.

Nach längeren Beta-Tests verteilt Samsung das Update auf Android 9.0 alias Pie für Galaxy S9 und S9+ nun weltweit. Das berichtet SamMobile. Laut der Plattform sei das Update bereits in mehreren Märkten verfügbar. Auf Anfrage der futurezone bestätigte Samsung, dass das Update noch im Jänner auch in Österreich ausgeliefert werden soll.

Erst gestern Abend begann die Auslieferung von Android 9.0 für das Galaxy Note 9. Bislang ist bekannt, dass das Pie-Update für das Note 9 in Deutschland, Polen, Südkorea, Indien, Thailand und den Vereinigten Arabischen Emiraten verteilt wurde. Andere Märkte dürften bald folgen.

Warten bis man dran ist

Wie üblich wird das Update nicht auf einen Schlag weltweit ausgeliefert, sondern kommt aufgrund lokaler Bedingungen verzögert. Grundsätzlich erhalten Geräte, die im freien Handel erworben wurden, die Updates meist früher. Mobilfunker, die die Software der Geräte oftmals mit einem Branding versehen, benötigen für den Freigabeprozess der Updates oftmals länger. SamMobile rechnet damit, dass sich die Auslieferung des Updates in einigen wenigen Märkten bis März verzögern könnte.

Ob ein Update verfügbar ist, kann in den Einstellungen unter dem Punkt Softwareupdate überprüft werden. Zudem werden Nutzer in der Samsung Members App benachrichtigt, wann sie mit einem Update in ihrer Region rechnen können.