SOCIAL GAMING
12/02/2010

Zynga kauft Spieleentwickler Newtoy

Mit Spielen wie "Words With Friends" erfolgreich

Der Social Gaming-Gigant Zynga hat am Donnerstag bekannt gegeben, den Spieleentwickler Newtoy aufgekauft zu haben. Das Unternehmen aus Texas wurde durch Spiele wie "Chess With Friends" oder "Words With Friends" fürs iPhone bekannt. "Words With Friends" verzeichnete insgesamt zwölf Millionen Downloads.

Der Chef von Zynga Mobile, David Ko, teilte zudem mit, dass Newtoy in Texas weiterhin der Entwickler von "With Friends"-Apps bleiben werde. Die mobile Version des Zynga-Aushängeschilds "Farmville" verzeichnete am iPhone in fünf Monaten sieben Millionen Downloads.

Mehr zum Thema:

Electronic Arts kauft Macher von "Angry Birds"

(futurezone)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.