Science
10.08.2014

„Fliegende Untertasse“: NASA veröffentlicht Video von Test

Die US-Luft- und Raumfahrtbehörde NASA hat ein Video veröffentlicht, das einen Testflug einer „fliegenden Untertasse“ zeigt, die schwere Lasten zum Mars transportieren soll.

Mit dem Low-Density Supersonic Decelarator (LDSD) will die Nasa künftig auch schwere Lasten am Mars abliefern können. Das Vehikel, das wie eine fliegende Untertasse aussieht, soll in dünner Athmosphäre aus Überschallgeschwindigkeit abbremsen können. Dazu wird der LDSD zunächst mittels eines Schilds aus aufblasbaren Materialien, das als Supersonic Inflatable Aerodynamic Decelerator (SIAD) bezeichnet wird, von fast vierfacher auf 2,5-fache Schallgeschwindigkeit abgebremst. Danach kommt zur weiteren Entschleunigung ein riesiger Fallschirm, der Supersonic Disk Sail Parachute (SDSP), zum Einsatz.

Im Juni führte die NASA im Luftraum über Hawai, in 55 Kilometer Höhe, erste Tests mit dem Vehikel durch. Ein Video davon veröffentlichte die US-Raumfahrtbehörde am Freitag.

Zwei weitere Tests mit dem Low-Density Supersonic Decelarator sollen im Juni nächsten Jahres durchgeführt werden.