Science
08/05/2015

Michigan: Eigenes Stadtviertel für selbstfahrende Autos

In Ann Arbor im US-Bundesstaat Michigan gibt es ein neues Stadtviertel, das allein dem Testen von selbstfahrenden Autos dient.

Mcity, so der Name des neuen Viertels, ist ein Projekt der Universität Michigan, des Verkehrsministeriums und der Autoindustrie. Die Gebäude in dem neuen Stadtteil sind fast ausschließlich Attrappen, die ausgefallene Teststrecke ist seit Ende Juli in Betrieb, wie Technology Review berichtet. Auf einer Fläche von 13 Hektar können Computer hier ihre Fähigkeiten als Autofahrer verbessern.

Vom Stadtzentrum bis zur Vorstadt-Kulisse ist hier alles vertreten, was im Autofahrer-Alltag so vorkommt: Kreisverkehre, Tunnels, Baustellen, Autobahnzubringer. Das alles soll bei sämtlichen Witterungsverhältnissen win Spielplatz für selbstfahrende Autos werden. Selbst verblassende Bodenmarkierungen und übersprayte Verkehrsschilder gibt es in Mcity.