Zapiens gewann den Jury-Preis

© weXelerate

Start-ups
01/18/2019

weXelerate Pitch Night: Vielversprechendste Start-ups gekürt

Bei der Pitch Night des Start-up-Hubs in Wien wurden zwei Jungunternehmen ausgezeichnet.

Am Donnerstagabend hat der Wiener Start-up-Hub weXelerate den Einzug der mittlerweile dritten Gruppe von Start-ups mit einer Pitch Night gefeiert. Dabei haben verschiedene Start-ups ihre Ideen und Konzepte präsentiert. Bereits am Vormittag wurden fünf Finalisten von 100 internationalen Investoren gewählt. Diese fünf Start-ups präsentierten sich dann nochmals vor dem Publikum im Start-up-Hub. Der mit 5.000 Euro dotierte Jurypreis ging danach an Zapiens. Orderlion konnte sich den Publikumspreis sichern, der 4.000 Euro wert ist.

Zapiens betreibt eine Plattform für Wissensmanagement. Damit sollen alle wichtigen Informationen in einer Organisation schnell auffindbar sein. Das funktioniert mit künstlicher Intelligenz, die das System lernfähig machen soll. Orderlion betreibt eine B2B-Bestellplattform für Lebensmittelgroßhändler. Die Bestellungen der Geschäftskunden landen dabei direkt im System der Großhändler, was den Bestellprozess für beide Seiten vereinfachen soll.

Die Keynote bei der Veranstaltung hielt Uber-Österreich-Chef Martin Essl. Mit der Veranstaltung ist der Einzug der neuen Ladung Start-ups offiziell abgeschlossen. Derzeit läuft bereits die Bewerbungsphase für die vierte Start-up-Gruppe. Einreichungen sind bis zum 20. Jänner möglich. Willkommen sind Jungunternehmen, die in den Bereichen Verticals Media, Banking, Insurance, Industry 4.0 oder Energy & Infrastructure tätig sind.