Zur mobilen Ansicht wechseln »

Happy Birthday Erste Webseite ging vor 25 Jahren online.

So ähnlich sah die erste Webseite aus
So ähnlich sah die erste Webseite aus - Foto: CERN
Am 20. Dezember 1990 ging die erste Webseite online. Die Urfassung der simplen Seite ist seit Jahren verschollen, das Original wird wohl nie wieder auftauchen.

Das World Wide Web feiert dieses Jahr ein Jubiläum: Vor 25 Jahren, am 20. Dezember 1990, ging die erste Webseite unter info.cern.ch online. WWW-Erfinder Tim Berners-Lee veröffentlichte auf der Webseite Informationen über sein Forschungsprojekt, das binnen weniger Jahre zum Massenphänomen wurde.

Darin beschreibt er unter anderem, was das WWW kann, woran derzeit gearbeitet wird und wie man sich eine eigene Webseite bauen kann. Obwohl sie bereits im Dezember online ging, war sie allerdings erst ab August 1991 öffentlich für jedermann abrufbar.

Britischer Pionier

Berners-Lee entwickelte das World Wide Web 1989 am Schweizer Forschungsinstitut CERN. Er gründete zudem 1994 das W3C, ein Gremium, das über Standards im Web entscheidet. Auch der erste Web-Browser wurde von Berners-Lee entwickelt, allerdings verhalfen erst der Internet Explorer und der Netscape Navigator dem Internet zur Popularität.

Für seine Erfindung wurde er 2004 von Queen Elizabeth II. in den Ritterstand erhoben. 1994, kurz nach der Gründung des W3C, hatte das WWW zehn Millionen Nutzer. Heute nutzen mehr als 3,2 Milliarden Menschen das Internet. Die Zahl der Webseiten ist umstritten, mittlerweile soll es aber mehr als 960 Millionen geben.

WWW im Museum

Das Original der ersten Webseite ist über die Jahre verloren gegangen. Eine überarbeitete Fassung aus dem Jahr 1992 liegt aber noch heute auf den Servern von CERN und kann aufgerufen werden. Der NeXT-Computer, auf dem die erste Webseite gehostet wurde, wurde ebenfalls von CERN aufbewahrt. Der Server ist in einer Ausstellung über die Geschichte des Forschungsinstituts zu sehen.

(futurezone) Erstellt am 21.12.2015, 12:39

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!