Zur mobilen Ansicht wechseln »

Periscope Livestream von Pfütze in England wird zum Internet-Hit.

Nach einigen Minuten erschließt sich, warum der Livestream für so viele Internet-Nutzer unterhaltsam ist
Nach einigen Minuten erschließt sich, warum der Livestream für so viele Internet-Nutzer unterhaltsam ist - Foto: Screenshot/Periscope
Ein Periscope-Stream, der eine relativ große Pfütze in Nordengland zeigt, lockt am Mittwoch Abend mehrere zehntausend Internet-Nutzer an.

Eine Pfütze hat in England nicht unbedingt Seltenheitswert. Dennoch sorgt ein Livestream einer Wasserpfütze auf der Streaming-Plattform Periscope derzeit für Aufsehen. Mindestens 20.000 Internet-Nutzer verfolgen aus der Ferne, wie zahlreiche Menschen versuchen, über die relativ breite Wasseransammlung zu gelangen. Wie viele Menschen tatsächlich zusehen, ist unklar, der Zuschauerzähler hängt seit langer Zeit bei 19.392 Personen fest. 

Den meisten Menschen gelingt es problemlos, die Pfütze zu überqueren, doch hin und wieder gibt es auch kuriose Szenen. All das spielt sich in der nordenglischen Stadt Newcastle upon Tyne ab, die knapp 280.000 Einwohner zählt. Der Betreiber des Live-Streams scheint seine Freude am unerwarteten Internet-Hit zu haben, im Hintergrund ist er immer wieder lachend zu hören. Die Pfütze scheint auch Einheimische anzuziehen, die sich mit der Pfütze fotografieren oder versuchen, darin zu schwimmen. 

(futurezone) Erstellt am 06.01.2016, 17:36

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!