© APA/dpa-Zentralbild/Arno Burgi

Update
03/11/2015

Android-App: Twitter verbessert Darstellung der Profile

Die Darstellung der Profile beim Kurznachrichtendienst ändert sich für Android-Nutzer mit dem neuen Update.

Twitter verpasst seiner mobilen App für Android ein Update, wie der Kurznachrichtendienst via Twitter-Nachricht mitteilt. Ab sofort werden die Profile der Twitter-Nutzer genauso dargestellt, wie es bereits bei iOS-Nutzern der Fall ist. Die Gestaltung der Profile soll damit übersichtlicher werden.

Einerseits werden die Profil-Bilder größer dargestellt, andererseits wird anstelle der letzten drei Tweets, die der Nutzer abgesetzt hat, jetzt eine unendliche Liste der Kurznachrichten angezeigt. Somit können Nutzer einfach runterscrollen, um zu sehen, was ein Twitter-Nutzer so von sich gibt. Das gilt auch für Fotos von Favoriten. Die ersten Reaktionen auf die Umstellung sind durchwegs positiv.