Apps
18.07.2018

Ausfälle bei Snapchat und Spotify wegen Google

Auch Pokemon Go und Discord konnten wegen Ausfällen bei Googles Cloud-Plattform teilweise nicht genutzt werden.

Technische Probleme bei Google haben am Dienstag zeitweise diverse Online-Dienste wie Snapchat und Spotify gestört. Mehrere Komponenten von Googles Cloud-Plattform waren am Abend europäischer Zeit ausgefallen, wie der Internet-Konzern auf der entsprechenden Status-Webseite bestätigte. Die Probleme wurden demnach nach rund einer Stunde behoben.

Von Störungen betroffen waren neben dem Musikdienst Spotify und der Fotoplattform Snapchat unter anderem auch der Kommunikations-Service Discord und das Spiel Pokemon Go. Viele Online-Dienste verlassen sich für ihren Betrieb auf Cloud-Infrastruktur von Google oder Amazon - deswegen bekommen auch kurzfristige Ausfälle bei den großen technischen Plattformen schnell viele Nutzer zu spüren.