Apps
12.08.2015

Business-Skype kommt fürs Smartphone

Zwei Monate nach der Veröffentlichung der Business-Skype-Version für Microsoft-Office folgt nun eine mobile Anwendung.

Wie Microsoft am Dienstag bekannt gab, arbeitet der Konzern an einer Business-Skype-App für iOS- und Android-Geräte. Die mobile Anwendung wird über ein zentrales Dashboard verfügen, von dem man nicht nur Kontakte anrufen kann, sondern auch einen Überblick über seine bevorstehenden Termine bekommt. Laut Engaget soll zusätzlich die Navigation erleichtert werden, indem die App über größere On-Screen-Buttons verfügt. Darüber hinaus sollen Videochats im Vollbild-Modus ermöglicht werden.

Auf die Veröffentlichung der App für das iOS und Android müssen zukünftige Unternehmenskunden jedoch noch bis zum Ende dieses Jahres warten. Bestehende Lync-2013-Nutzer erhalten die Business-Skype-App über ein automatisches Update. Zusätzlich bietet Microsoft ein eigenes Testprogramm an, bei dem IT-Administratoren die Anwendung vorab schon testen können. Anmeldungen für dieses Testprogramm sind noch bis zum 17. August möglich.