Apps
18.11.2016

Firefox Focus: Neuer iOS-Browser setzt auf Datenschutz

Der neue Mozilla-Browser blockt Tracker und erlaubt es, seine Spuren schnell und einfach zu verwischen.

Für alle Nutzer, die sich um ihre Privatsphäre beim Surfen sorgen, hat Mozilla nun einen neuen Browser veröffentlicht. Firefox Focus für iOS verspricht, Tracker und unerwünschte Werbung automatisch zu blocken. Der Browser erlaubt es auch, den Verlauf, Passwörter und Cookies sehr einfach zu löschen.

Laut Mozilla sorgt das Blocken der Tracker auf manchen Seiten auch für einen Geschwindigkeitsgewinn. Der Browser ist eine Weiterentwicklung von Mozillas Content-Blocker „Focus“ für iOS.

Android-Nutzer können den neuen Browser aktuell noch nicht verwenden. Wie das Unternehmen gegenüber Engadget erklärte, wolle man zuerst abwarten, wie die App auf iOS angenommen wird.