Apps
27.03.2017

Google arbeitet an Social-App für Fotobearbeitung

Laut einem Medienbericht entwickelt der Konzern eine neue Plattform zum Teilen, Organisieren und Bearbeiten von Bildern.

Der Suchmaschinenkonzern entwickelt aktuell eine neue App, mit der Fotos in der Cloud von mehreren Personen gleichzeitig bearbeitet werden können. Das bestätigte der Konzern gegenüber TechCrunch und Engadget. Das Projekt sei aktuell allerdings erst in der Experimentierphase, wie Google betont. Neben den Bearbeitungsfunktionen sollen die Aufnahmen auch gleich mit bestimmten Nutzern geteilt werden können. Auch zur Organisation von Fotos innerhalb einer Gruppe sei die kommende App, die wohl am ehesten Facebook Moments ähneln wird, geeignet.

Ob das Projekt in das bereits bestehende Google Fotos integriert wird, oder ob dabei eine eigenständige App entstehen soll, ist noch unbekannt. Erste offizielle Details könnte es im Rahmen von Googles Entwicklerkonferenz I/O geben, die Mitte Mai über die Bühne geht.