Apps 14.04.2017

Google Photos stabilisiert wackelige Videos

Neue Video-Stabilisierungs-Funktion in Google Photos © Bild: Android Police

Die Google Photo App wurde um eine Funktion bereichert, mit der man wackelige Videoaufnahmen stabilisieren kann. Das Originalvideo bleibt erhalten.

Google hat eine neue Funktion in seine Photos-App integriert, die vor allem jenen Personen zugute kommen soll, deren Smartphone-Kameras keine Bildstabilisierung aufweist. Sieht man sich das Video in der neuesten Version der Photos-App an, kann man auf Bearbeiten tippen und der neue Befehl "Stabilisieren" taucht auf. Die App stabilisiert die Aufnahmen selbstständig, wobei die ursprüngliche Rahmengröße etwas beschnitten wird. Am Ende sollte jedoch ein deutlich ruhigeres Video herauskommen, berichten Android Police und The Verge.

Die Originalaufnahme wird nicht überschrieben, das stabilisierte Video taucht als neuer Beitrag in der Medienbibliothek auf. Auf der Plattform Viewsync kann man sich zwei Videos ansehen, um zu vergleichen, wie eine Fahrt auf der Skipiste vor und nach der Stabilisierung durch die Google Photos App aussehen kann.

( futurezone ) Erstellt am 14.04.2017