Zur mobilen Ansicht wechseln »

Social Network Instagram Stories werden leichter zu Facebook Stories.

Facebook und Instagram rücken näher zueinander
Facebook und Instagram rücken näher zueinander - Foto: EPA
Eine neue Option auf Instagram postet Stories auch als Facebook Story. Die Synchronisierungs-Erleichterung soll der Facebook-Funktion mehr Zulauf bringen.

Mit einer neuen Sharing-Option schafft Facebook eine engere Verbindung zu seinem Tochter-Netzwerk Instagram. Mit einer Schaltfläche können Instagram Stories - also kleine, selber gestaltbare Bild- und Videosammlungen samt Text und Animationen, die einen Tag lang online sind - künftig auch als Facebook Story veröffentlicht werden. Bisher mussten Instagram Stories abgespeichert und bei Facebook erneut hochgeladen werden, um Beiträge auf beiden Social Networks zu posten, berichtet TechCrunch.

Die neue Funktion soll Facebook Stories außerdem mehr Zulauf bringen. Während 250 Millionen Instagram-Nutzer Instagram Stories verwenden, hat Facebook bisher keine offiziellen Zahlen zu Facebook Stories preisgegeben. Während man nun künftig Stories von Instagram zu Facebook transportieren kann, gibt es noch keine umgekehrte Möglichkeit. An dieser werde aber gearbeitet, versichert Facebook. Das Social Network könnte langfristig darauf abzielen, auch WhatsApp in seine Stories-Verbreitungsmaschinerie aufzunehmen.

(futurezone) Erstellt am 05.10.2017, 07:49

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?