FILE PHOTO: A 3D-printed YouTube icon is seen in front of a displayed YouTube logo in this illustration

© REUTERS / Dado Ruvic

Apps
04/02/2020

YouTube kopiert TikTok mit eigener App

Der TikTok-Konkurrent soll den Erfolgslauf der Video-App bremsen. Auch der Name steht schon fest.

Der Erfolg der Video-App TikTok ist YouTube ein Dorn im Auge. Um ebenfalls ein Tool für nutzergenerierte Kurzform-Videos im Angebot zu haben, entwickelt die Videoplattform einen Konkurrenten namens "Shorts". Mit diesem soll es möglich sein, kurze Clips in einen Feed der mobilen YouTube-App hochzuladen. Außerdem darf sämtliche Musik verwendet werden, die YouTube lizenziert hat.

TikTok 840 Millionen Mal heruntergeladen

Mit mehr als zwei Milliarden monatlichen Nutzern bringt YouTube eine riesige Userschaft mit. Aber auch TikTok kann beeindruckende Zahlen vorweisen. So wurde die App in den vergangenen zwölf Monaten in den App Stores von Google und Apple über 840 Millionen Mal heruntergeladen, das ist ein Plus von 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das Wachstum auf zwei Jahre berechnet liegt sogar bei 125 Prozent.

Neben YouTube versucht auch Facebook den Erfolg von TikTok zu kopieren und hat mit Lasso ebenfalls einen Konkurrenten gestartet. Dieser wird derzeit in Märkten wie Brasilien getestet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.