© Deleted - 437040

Raumfahrt

Airbus baut Bodensegment für Weltraumaufklärungssystem

Der Auftrag im Gegenwert von bis zu 300 Millionen Euro umfasst neben der technischen Infrastruktur auch den Betrieb des Systems für die Lebensdauer von zwölf Jahren, wie die französische Beschaffungsbehörde DGA am Donnerstag mitteilte.

Musis soll von 2017 an das bisherige Helios-System ablösen. Kernstück sind Beobachtungssatelliten, die Ziele wesentlich genauer erfassen können als ihre Vorgänger. Nach Angaben von Airbus Defence and Space wird das Bodensegment unter anderem Programmierbefehle an die Musis-Satelliten senden können und deren Bilder empfangen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare