© Reuters

Kredit

Amazon verleiht Geld an Händler

Der Online-Versandhändler Amazon hat mit Amazon Lending ein Programm gestartet, das kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) unter die Arme greifen soll. Dazu bietet Amazon seinen Händlern einen gewissen Kreditrahmen, der von den Umsätzen des Unternehmers abhängt. Amazon verschickte bereits am Freitag zahlreiche Mails, in denen die Händler auf dieses Angebot hingewiesen wurden.

Nur für Amazon verwendbar
Der maximale Kreditrahmen beträgt laut Reuters derzeit knapp 800.000 US-Dollar. Das Geld wird mit einem individuellen Zinssatz verliehen, der zwischen einem und 13 Prozent liegt. Dafür soll das Geld allerdings innerhalb von nur fünf Werktagen auf dem Konto des Händlers landen. Die Raten für die Rückzahlung werden vom Händlerkonto auf Amazon direkt abgezogen. Auch der Verwendungszweck soll auf Amazon-Dienste beschränkt sein.

Alternative für andere Plattformen
Ein ähnliches Angebot für KMUs gibt es bereits seit einiger Zeit durch das Startup Kabbage. Dieses verleiht Geldbeträge zwischen 500 und 50.000 US-Dollar, sodass diese günstig expandieren können. Der größte Unterschied liegt allerdings im Verwendungszweck: Während Amazons Angebot auf seinen eigenen Marketplace beschränkt ist, fördert Kabbage alle Plattformen, sei es nun Etsy, Amazon oder eBay.

Mehr zum Thema

  • Amazon arbeitet an Google-Maps-Konkurrent
  • Amazon: Kindle Fire HD gegen Gebühr werbefrei
  • Kindle-Fire: Amazon gibt Euro-Preise bekannt

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare