B2B
08.05.2014

Apples mächtige Kommunikationschefin geht

Katie Cotton, die das öffentliche Bild von Apple stark geprägt hat, verlässt nach 18 Jahren den Konzern.

Bei Apple steht ein wichtiger Personalwechsel in der Kommunikationspolitik an: Die einflussreiche PR-Chefin Katie Cotton geht nach 18 Jahren. Sie hat als enge Vertraute des Gründers Steve Jobs die Informationspolitik und das Image von Apple als innovative, aber verschlossene Firma geprägt. Unter dem aktuellen Chef Tim Cook wurde Apple in den vergangenen Jahren deutlich offener: Das Unternehmen reagiert schneller auf aktuelle Entwicklungen, Top-Manager geben mehr Interviews. Cotton habe schon seit einiger Zeit mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen wollen, sagte ein Apple-Sprecher dem Technologieblog Recode am Mittwoch.

Cotton selbst gab an, dass die Entscheidung, den Konzern zu verlassen, zu den schwierigsten ihres Lebens gezählt hat. "Apple ist ein Teil meines Herzens und meiner Seele", so Cotton gegenüber Recode.