B2B 28.11.2017

Austrian Standards: Fachkongress zum Thema Industrie 4.0

Der zweite Industrie 4.0 Kongress von Austrian Standards findet im März 2018 statt. © Bild: Austrian Standards

Am 14. März wird sich der zweite Fachkongress von Austrian Standards in Wien den Themen Smart Factory, Predictive Maintenance und Industrie 4.0 widmen.

Die Smart Factory ist kein Zukunftsmodell mehr, sondern gelebte Realität – vor allem im Industriebereich. Produkte und Maschinen sind mit Sensoren ausgerüstet, sie kommunizieren miteinander und sind untereinander vernetzt. Der 2. Fachkongress Industrie 4.0 von Austrian Standards widmet sich am 14. März 2018 den brennendsten Fragen. Fachleute aus allen Bereichen sind überzeugt: Standards spielen eine entscheidende Rolle bei der erfolgreichen Umsetzung von Industrie 4.0.

Universitätsprofessor Rudolf Pichler von der TU Graz gibt Einblicke in die Pilotfabrik in Graz. Dort wird derzeit eine Smart Factory erprobt. Er zeigt, wie eine datensichere Fertigung gewährleistet werden kann und wie Standards unterstützen können.

Highlights

Ein weiteres Thema beim Industrie-4.0-Kongress ist „Predictive Maintenance“. Christoph Strohhöfer, Leiter Innovation der FHW Franz Haas Waffelmaschinen, liefert Best-Practice-Beispiele für eine optimierte Wartung. Ein Highlight ist die Live-Demo von Georg Grasser von der incremental3d GmbH und Eduard Leichtfried von Baumit. Sie demonstrieren, wie der 3D-Druck von Beton das Produktionsverfahren revolutioniert.

Die Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen wird ebenso präsentiert wie Beispiele für gelungene Kooperationen mit Start-ups. Zudem gibt es branchenübergreifende Lerneffekte: Was sich aus dem Umgang mit hochsensiblen Patientendaten für produzierende Unternehmen ableiten lässt, zeigt die Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft.

Der 2. Fachkongress Industrie 4.0 findet am 14. März 2018 im Austrian Standards Meeting Center in der Heinestraße 38 in Wien statt. Tickets können auf der Website von Austrian Standards erworben werden – aktuell mit Frühbucherbonus. Wer gemeinsam mit Teamkollegen teilnehmen möchte, erhält zusätzlich Rabatt. Im März 2017 hat bereits der erste Fachkongress Industrie 4.0 stattgefunden.

Disclaimer: Die futurezone ist Medienpartner.

( futurezone ) Erstellt am 28.11.2017