B2B
31.08.2013

Blackberry kann als Nischenanbieter überleben

Blackberry -Direktoriumsmitglied Bert Nordberg hält laut einem Medienbericht ein Überleben des strauchelnden Smartphone-Pioniers als Nischenanbieter für möglich.

Zuvor müssten allerdings einige Unternehmensbereiche verkauft werden, meldete das " Wall Street Journal" am Freitag. Welche Segmente dies sein könnten, sagte Nordberg der Meldung zufolge nicht.

Zudem schloss Nordberg, der seit Februar dem Board des kanadischen Unternehmens angehört, nicht aus, dass BlackBerry strategische Partnerschaften eingehen könnte oder es eben doch zu einem Verkauf des Unternehmens kommt.

Blackberry hatte im August angekündigt, angesichts der wegbrechenden Marktanteile im Kampf gegen Apple und Samsung alle Zukunftsalternativen - darunter auch einen Verkauf - durchzuspielen. Dafür wurde ein Sonderkomitee gegründet, dem auch Nordberg angehört.