Hardware
10/13/2011

Canon will vier Milliarden Dollar einsparen

Durch Automatisierung der Produktion

Durch Automatisierung der Produktion will der japanische Elektronikkonzern Canon bis 2015 umgerechnet rund 3,9 Milliarden Dollar (2,83 Mrd. Euro) einsparen. Die Einschnitte seien eine Antwort auf den starken Yen und den harten Wettbewerb, hieß es in einem Bericht der japanischen Zeitung „Nikkei“ vom Donnerstag. Inwieweit mit dem Schritt auch Stellenstreichungen einhergehen, blieb zunächst offen.

Das Blatt berichtete, Canon setze in einer japanischen Fabrik für Druckertoner bereits Roboter ein und wolle diese nun auch in Europa und den USA einführen. Dadurch solle der Automatisierungsgrad von derzeit 70 bis 80 Prozent auf rund 90 Prozent erhöht werden. In Virginia soll demnach eine Fabrik umgerüstet werden und in Europa bis 2012 eine komplett neue, automatisierte Anlage entstehen.