B2B
06.03.2013

Deutsche Regierung kauft 5000 BlackBerrys

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik kauft neues Modell Z10

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, kurz BSI, hat den Kauf von neuen Smartphones für die deutsche Bundesregierung genehmigt. Die Wahl fiel dabei auf das neue BlackBerry Modell Z10, wie AllThingsD berichtet. 5000 Stück werden für Regierungsmitglieder angeschafft. Bevor sie in Betrieb gehen, werden sie mit SecuSmart-Software ausgestattet. Diese soll gegen Hack-Angriffe, Datendiebstahl und andere Formen der Manipulation schützen. Die Software ermöglicht zudem verschlüsselten Datenverkehr und Telefonate.

Mehr zum Thema

  • Merkel Phone 2.0 von Samsung und BlackBerry
  • BlackBerry Z10: Business-Könner im iPhone-Look
  • BlackBerry warnt vor Sicherheitslücke