B2B
13.01.2013

E-Control: Ansturm auf Energie-Tarifkalkulator

Wegen "Grünstrom"-Angebot von Hofer über 10.000 Aufrufe an nur einem Tag

Der Supermarkt-Diskonter Hofer hat mit seiner Ankündigung, ab diesem Montag (14. Jänner) „ Grünstrom“ zu verkaufen, zu einem Ansturm auf den Tarifkalkulator der E-Control geführt, mit dem sich die günstigsten Gas- und Stromlieferanten berechnen lassen. An einem durchschnittlichen Freitag im Winter werde der Tarifkalkulator rund 2.000 bis 2.500 mal besucht - am vergangenen Freitag seien es dagegen gut 10.000 Aufrufe gewesen, wie die E-Control am Sonntag bekanntgab. Das sei die bisher höchste Besuchszahl, die je an einem Tag registriert wurde.

Österreich besitzt niedrigste Wechselraten
Die E-Control-Vorstände Walter Boltz und Martin Graf freuen sich über die neue Marketinginitiative am Strommarkt und hoffen, dass weitere Anbieter dem Beispiel folgen werden, was der Belebung des Marktes sehr gut tun würde, so Boltz und Graf. Schließlich habe Österreich bei Strom eine der niedrigsten Wechselraten in Europa. Jährlich suchten sich gerade einmal rund 1,5 Prozent der Haushaltskunden einen neuen Stromlieferanten, obwohl ein Wechsel des Anbieters recht einfach möglich sei.