AUSTRIA-VOTE

© APA/AFP/VLADIMIR SIMICEK / VLADIMIR SIMICEK

B2B
03/03/2020

Ehepaar Kern kauft sich bei Solarglashersteller ein

Gemeinsam mit der HS Timber Group kauft Blue Minds das deutsche Solar-Unternehmen Interfloat.

Die HS Timber Group, die frühere Schweighofer Holzindustrie, kauft gemeinsam mit Blue Minds von Christian Kern und Eveline Steinberger-Kern das deutsche Familienunternehmen Interfloat. Interfloat ist auf die Herstellung von Solarglas spezialisiert und macht mit 300 Mitarbeitern rund 45 Mio. Euro Umsatz. Dazu gehört in Brandenburg die GMB Glasmanufaktur, teilte die HS Timber Group am Dienstag mit.

Interfloat ist laut Aussendung „eine der größten Herstellerinnen von Solarglas für Photovoltaikanlagen und Gewächshäuser in Europa“. Für die auf Holzverarbeitung spezialisierte HS Timber Group ist es der erste Schritt in Richtung Solarenergie. Blue Minds ist hingegen nach Eigenangaben spezialisiert auf „innovative Lösungen, wenn es um die Transformation unseres Energiesystems und von industriellen Wertschöpfungsketten geht“. An der Interfloat halten künftig die HS Timber Group 80 Prozent, Blue Minds 20 Prozent. Die Wettbewerbsbehörden in Deutschland und Österreich müssen dem Deal noch zustimmen, abgeschlossen soll er im zweiten Quartal 2020 sein (closing).

Christian Kern äußerte sich via Twitter zu der Übernahme und schreibt: "Strom aus Photovoltaik wird der wichtigste Energieträger der Zukunft. Eine starke Position in dieser Technologie ist für Europa eine essentielle Zukunftsfrage. Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten."

Holzindustrie

Die HS Timber Group ist vor allem in der Holzindustrie tätig, aber auch im Schnittholzhandel und in der Bioenergiegewinnung. Sie betreibt drei Sägewerke und zwei Holzplattenproduktionen in Rumänien, sowie ein weiteres Sägewerk in Deutschland. Mit rund 3.200 Mitarbeitern zählt die HS Timber Group zu den führenden Unternehmen der holzverarbeitenden Industrie in Europa. Sie gehört der Evergreen Privatstiftung.

Die in Österreich gegründete Blue Minds Group des früheren Bundeskanzlers Christian Kern und seiner Ehefrau Eveline Steinberger-Kern hat Standorte in Wien, Linz, Graz, Tel Aviv und München und rund 60 Mitarbeiter. Der Schwerpunkt des Beteiligungs-Portfolios liegt auf Operational Technologies und AI-basierter Datenintegration. Blue Minds entwickelt Unternehmen im Umfeld der Energietransformation, Mobilität und Real Estate und investiert seit 2014 in Frühphasen-Startups und High-Tech Companies in der DACH-Region, in Israel und Übersee.