ARCHIV/ILLUSTRATION - Die Silhouette eines Mannes ist am 23.01.2012 in Hannover vor einem Computerbildschirm mit dem Logo des Online-Netzwerks Facebook zu sehen. Am Donnerstag äußert sich der rheinland-pfälzische Datenschutzbeauftragte Edgar Wagner in Mainz bei einer Pressekonferenz zu seinem Antwortverbot für die Facebook-Seite der Landesregierung. ..Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

© dpa/Julian Stratenschulte

B2B
12/18/2013

Facebook übernimmt Sportdatenfirma SportStream

Facebook hat mit SportStream ein Unternehmen übernommen, dass sich auf die Analyse von Social Media-Daten mit Sportbezug spezialisiert hat.

SportStream sammelt Social Media-Daten, filtert diese und zeigt Echtzeit-Ergebnisse zu den gefilterten Sport-Ereignissen an. Nun gehört das Jungunternehmen Facebook. Für den Großkonzern wird es künftig viel einfacher, Postings rund um Sportereignisse auszufiltern. Das hat das Unternehmen zuletzt verstärkt versucht und mit dem Kauf von SportStream kommt das Unternehmen diesem Versuch einen Schritt näher.

Der Schritt zeigt auch, dass sich Facebook gegen Echtzeit-Anbieter wie Twitter behaupten möchte. Finanzielle Details zu dem Deal wurden nicht bekannt gegeben.