USA
03/23/2012

Google als Arbeitgeber beliebter als Facebook

Mitarbeiter beim Online-Netzwerk müssen länger arbeiten

Wie Techcrunch berichtet, hat Google seinen Konkurrenten Facebook in Sachen Mitarbeiterzufriedenheit nach vier Jahren endlich wieder überholt. Die Job-Plattform Glassdoor hat in einer Studie verschiedene Daten zusammengetragen und daraus eine Infografik gebaut. In den Vorjahren hat Facebook von seinen befragten Mitarbeitern immer leicht bessere Noten als der Internetkonzern erhalten.

Laut Glassdoor hat sich etwa der Beliebtheitsgrad der CEOs der beiden Firmen verändert. Denn jetzt ist Larry Page populärer als Mark Zuckerberg: Der Google-CEO hat Zustimmungsraten von 94 Prozent, während der Facebook-Gründer "nur" bei 92 Prozent hält.

Weitere Gründe, warum Facebook nicht ganz so beliebt wie Google ist: Die Arbeitsstunden sind den Angestellten zufolge länger, das Kantinenessen schlechter und die Firma bietet weniger Vergünstigungen an.

Mehr zum Thema

  • USA: T-Mobile streicht 1900 Stellen
  • Österreich: Cloud wälzt IT-Markt um