Um Verwechslungen zu vermeiden ändert Isis Wallet seinen Namen in Softcard

© Softcard

Verwechslungsgefahr
09/04/2014

Isis Mobile Payment Service ändert seinen Namen

Damit es keine Verwechslungen mit der gleichnamigen Terrormiliz geben kann, ändert das Mobile-Payment-Service Isis Wallet seinen Namen in Softcard.

Schon im Juli hat das Bezahlservice Isis Wallet angekündigt, seinen Markennamen zu ändern, damit es zu keinen Verwechslungen mit der gleichnamigen Terrorgruppe kommen kann.

Nun hat Unternehmenschef Michael Abbott mitgeteilt, dass Isis Wallet ab sofort den Namen Softcard trägt. "Auch wenn es ein Zufall ist, haben wir kein Interesse daran, einen Namen mit dieser Gruppe zu teilen", schreibt Abbot in einer Mitteilung.

Softcard ist ein gemeinsames Unternehmen von AT&T, Verizon und T-Mobile USA und bietet mobiles, bargeldloses Bezahlen per App an. Außerdem können Gutscheinkarten, Coupons, Kreditkarten mit Softcard verknüpft werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.