© Lazada

Asiatischer Markt
03/23/2012

Lazada: Samwer-Brüder klonen Amazon

Ein neuer Online-Shop, der von den Berliner Internetunternehmern gestartet wurde, sieht dem Internet-Händler verdächtig ähnlich. Der Web-Dienst ist auf den Verkauf von Elektronikwaren spezialisiert und will in Asien jene Länder bedienen, in denen Amazon noch nicht tätig ist.

Die Samwer-Brüder planen einen neuen Coup: Mit Lazada.com hat das Internet-Grüder-Trio in Asien einen Elektronikshop in Asien gestartet, der dem weltgrößten Online-Shop Amazon ähnlich sieht. Nach einem Bericht des Blogs „gründerszene“ soll Lazada in Singapur beheimatet sein und von dort aus Länder wie Indonesien, Malaysia, die Philippinen, Thailand und Taiwan ansteuern. In diesen Ländern ist Amazon derzeit nicht aktiv. Unter Lazada.com wird auch eine Adresse in Dubai angegeben sowie der Sitz einer Gesellschaft in Berlin.

Die Samwer-Brüder haben sich mit der Nachahmung von Internet-Firmen in den USA eine Namen gemacht und laut „Business Week“ damit ein Vermögen von inzwischen über eine Milliarde Dollar gemacht. Zuletzt brachten die Samwer-Brüder mit Pinspire einen Klon des derzeit aufmerksam beobachteten Sozialen Netzwerk Pinterest an den Start. In Asien sind die Unternehmer auch schon mit Zalora aktiv, das dem Modeportal Zalando ähnelt.

Mehr zum Thema

  • Otto will Bezahlen per Handy einführen
  • Amazon kauft Lagerhaus-Roboter-Hersteller
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.