© LG

Südkorea
01/28/2015

LG Electronics steigerte dank starker TV-Sparte Gewinn

Auch bei den Smartphones habe man die Wende geschafft. Der operativer Gewinn für das Geschäftsjahr 2014 ist um 46 Prozent auf umgerechnet rund 1,5 Milliarden Euro gestiegen.

Der südkoreanische Elektronik-Konzern LG profitiert von einem florierenden Geschäft mit TV-Geräten. Der operative Gewinn sei 2014 um 46 Prozent auf umgerechnet rund 1,5 Mrd. Euro gestiegen, teilte der Rivale des heimischen Weltmarktführers Samsung am Mittwoch mit. In dem von einem hartem Preiskampf gekennzeichneten Geschäft habe LG eine starke Nachfrage nach seinen Fernsehern verzeichnet.

Zudem habe die schwächelnde Smartphone-Sparte die Wende geschafft. Die Zahlen zum vierten Quartal will LG am Donnerstag vorlegen.