USA
04/22/2011

Microsoft hebt Gehälter an

US-Software-Unternehmen will Abwanderung von Mitarbeitern verhindern

Im Konkurrenzkampf um die klügsten Köpfe der IT-Branche will der weltgrößte Software-Hersteller Microsoft umfassend seine Gehälter erhöhen. „Dies wird dabei helfen, weiterhin Talente zu Microsoft zu locken“, erklärte Unternehmenschef Steve Ballmer am Donnerstag.

Wie andere etablierte IT-Unternehmen- darunter Google und Yahoo - verliere Microsoft talentierte Arbeitnehmer an junge und attraktive Start-up-Unternehmen wie Facebook. Deswegen müsse das Software-Unternehmen die Anerkennung und Unterstützung seiner talentiertesten Mitarbeiter verbessern, so Ballmer. Auch Google hat seine Gehälter bereits um zehn Prozent erhöht.

Mehr zum Thema

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.