B2B
05.10.2018

Samsung rechnet im dritten Quartal mit Rekordgewinn

Das operative Ergebnis für Juli bis September wird im Vorjahresvergleich um 20,4 Prozent steigen.

Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung rechnet im dritten Quartal dank stärkerer Nachfrage und einer verbesserten Produktivität mit einem Rekordgewinn. Das operative Ergebnis werde für Juli bis September im Vorjahresvergleich voraussichtlich um 20,4 Prozent auf umgerechnet 13,4 Milliarden Euro (17,5 Billionen Won) steigen, teilte der Hersteller von Smartphones und Speicherchips am Freitag mit.

Analysten hatten mit 17,2 Billionen Won gerechnet. Das dritte Quartal dürfte Experten zufolge aber das Ende eines Geschäftszyklus markieren, der von einem knappen Angebot und steigender Nachfrage geprägt war. Für einige Speicherchips sinken die Preise bereits wieder. Samsung will Details der Geschäftsergebnisse Ende Oktober vorlegen.