Übernahme
08/22/2011

Skype kauft GroupMe

85 Millionen Dollar Kaufpreis für Gruppen-Messaging-Dienst kolportiert

Das Internet-Telefonieunternehmen Skype gab am Wochenende bekannt, dass es den Gruppen-Messaging-Dienst GroupMe kaufen will. US-Medien nannten als Kaufpreis für das vor rund einem Jahr gegründete New Yorker Start-up 85 Millionen Dollar. Über Group-Me können Smartphonenutzer über verschiedene Plattformen hinweg in geschlossenen Gruppen kommunizieren. Der Dienst unterstützt Apples iOS, Android, BlackBerry OS und Windows Phone 7.

Die

durch Microsoft dauert unterdessen noch an. Microsoft hatte im Mai angekündigt, 8,5 Milliarden Dollar für den Internet-Telefoniedienst zahlen zu wollen. Wettbewerbsbehörden müssen dem Deal noch zustimmen.

Mehr zum Thema