B2B
08.11.2018

Tesla: Robyn Denholm übernimmt Elon Musks Chefposten im Verwaltungsrat

Im Rahmen der Einigung mit der US-Börsenaufsicht muss Musk den Chefsessel im Verwaltungsrat für drei Jahre räumen.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat Tesla bekannt gegeben, dass Robyn Denholm künftig den Posten als Verwaltungsratschefin übernimmt und somit Firmengründer Elon Musk nachfolgt. Musk muss den Posten nach seinem Tweet, Tesla von der Börse nehmen zu wollen, für mindestens drei Jahre räumen. Das ist Teil einer Einigung mit der US-Börsenaufsicht.

Denholm ist seit 2014 im Tesla-Verwaltungsrat und außerdem Finanz- und Strategiechefin beim größten australischen Mobilfunker Telstra. Diesen Posten wird sie künftig allerdings aufgeben, wie es heißt. Zuvor hat sie unter anderem für Unternehmen wie Sun Microsystems und Juniper Networks gearbeitet. Außerdem konnte sie auch bereits Erfahrung in der Autoindustrie sammeln, als sie beim Autobauer Toyota tätig war.