B2B
06.02.2019

Was Tesla in seinem Amazon-Shop verkaufen wird

Tesla startet mit Amazon eine Kooperation. Ein erster Blick in den Shop zeigt, was dort verkauft wird.

Tesla überrascht seine Fans gern und geht häufig unerwartete Wege. Der neue Tesla-Store bei Amazon könnte vielleicht in dieses Schema passen, denn hier sollen Werbeartikel verkauft werden.

Unter "https://www.amazon.com/tesla/" soll der Store von Elon Musk laut Mashable und Electek am 5. Februar online gegangen sein. Wie ein Update und ein Besuch der Seite erkennen lassen, ist der Store allerdings derzeit schon wieder von der Amazon-Seite verschwunden. Warum, ist vorerst unklar. In Zukunft sollen immerhin neben Werbeprodukten auch Bestellungen von Auto-Accessoires geplant sein.

Sollte der Tesla-Shop bei Amazon also demnächst wieder zugänglich gemacht werden, darfst du dich zum Beispiel auf folgendeArtikel freuen:

  • Tesla-iPhoneX- oder iPhone8-Schutzhüllen
  • Tesla-Tassen
  • Tesla-Hoodies
  • Tesla Model S-Modell im Format 1:18

Dass du auch einige deutlich verrücktere Dinge erwarten darfst, liegt auf der Hand. Elon Musk selbst ist im Merchandise-Bereich schon mit seiner Boring Company aufgefallen. Legendär sind beispielsweise seine Boring Company-Flammenwerfer.

Für Amazon wäre die Kooperation mit Tesla ebenfalls ein guter Fang. Denn Amazon bietet mit "Garage" Kunden an, ihre Autos bekannt zu geben und dann bekommen diese entsprechendes Zubehör angezeigt. Amazon macht damit auch im Automotiv-Bereich erste Schritte. Gleich einen Store mit Tesla zu starten, wäre für den Marktriesen daher sicher ein Vorteil, schätzt Electrek.

Dieser Artikel erschien zuerst auf futurezone.de.