B2B
31.10.2013

“Wir machen vom Smartphone bis zum Supercomputer alles”

Im Rahmen des jährlichen Fujitsu Forums in München zeigt der Milliardenkonzern Anfang November seine neuen Produkte, Lösungen und Dienstleistungen.

Das jährlich stattfindende Fujitsu Forum am 6. und 7. November steht heuer unter dem Motto “Reshaping ICT, Reshaping Business and Society” und zählt zu den größten IT-Events in Europa. So werden zwischen 10.000 und 12.000 Teilnehmer erwartet, die sich über die neuen Entwicklungen des Konzerns informieren wollen. Für Unternehmen ist es heutzutage viel schwieriger, die passende IT-Lösung zu finden, als noch vor einigen Jahren, wie Johannes Baumgartner, Geschäftsführer von Fujitsu Österreich gegenüber der futurezone erklärt: “Vor zehn Jahren hat es nur einige wenige unterschiedliche Devices gegeben".

Die Vielfalt an Hardware am Markt und die unterschiedlichen Formfaktoren bieten dem Kunden umfassende Möglichkeiten und machen es laut Baumgartner somit schwieriger, die richtige Entscheidung zu treffen. “Die Gesellschaft wird mobiler, Berufs- und Privatleben verschmelzen zunehmend - was auch ein Umdenken der Unternehmen erfordert bzw. eine Anpassung der Prozesse erforderlich macht." Fujitsu sei in der Lage, ein umfassendes Portfolio anbieten zu können: „Bei uns bekommt man vom Smartphone bis zum Supercomputer alles".

Windows im Umbruch

Ein großes Thema des Forums in diesem Jahr wird Windows beziehungsweise die entsprechende Hardware dazu sein. Besonders im Hinblick auf die bevorstehende Einstellung des Supports für Windows XP sind viele Unternehmen nun gezwungen umzusteigen. “Viele steigen noch gar nicht auf Windows 8 um, sondern migrieren erst auf Windows 7. Windows 8 kann seine vollen Stärken vor allem mit den richtigen Devices ausspielen ”, so Baumgartner. Fujitsu selbst hat zwischenzeitlich sein Touch-Portfolio verdoppelt. “Das wird das Windows 8-Thema auf jeden Fall beleben”, sagt Baumgartner.

Forum

Das Fujitsu Forum findet am 6. und 7. November 2013 im Messezentrum in München statt. Die Veranstalltung ist zwischenzeitlich die größte in Europa und erwartet mehr als 12.000 Kunden und Partner aus aller Welt. Zu den Kernpunkten zählen sechs Executive Keynotes über aktuelle Trends und Technologien sowie rund 45 Vorträge und 80 Diskussionsrunden. Außerdem wird es einen umfassenden Ausstellungsbereich mit integriertem Demo-Center geben.