Digital Life
31.10.2018

15 Dollar für einen Monat: Uber startet Abo-Modell

Für 15 Dollar pro Monat garantiert Uber immer die billigsten Tarife für Fahrten.

Uber bietet in den USA in fünf Städten ein neues Angebot namens Ride Pass an, wie mashable berichtet. Kunden können 15 Euro im Monat bezahlen und bekommen dafür billigere Fahrten, auch bei großer Nachfrage. Uber sagt, dass sich Kunden dadurch im Schnitt 15 bis 20 Prozent ihrer monatlichen Uber-Kosten sparen können. Das Angebot gibt es in Austin, Orlando, Denver, Miami, San Francisco und Los Angeles. In Los Angeles ist der Preis mit 25 Dollar allerdings höher. Dafür sollen Kunden dort auch Zugang zu E-Bikes und E-Rollern bekommen.

Wer einen Ride-Pass kauft, zahlt bis auf Widerruf monatlich die Gebühr. In San Francisco ist der Ride Pass schon seit längerem für einzelne Testnutzer verfügbar. In der Testphase lag die Gebühr dort bei zehn Dollar. Das neue Tarifmodell soll nach und nach auch in anderen Märkten zum Einsatz kommen. Der Uber-Konkurrent Lyft hat ein ähnliches System eingeführt.