Leak
07/16/2012

400.000 Datensätze von Nvidia gestohlen

Betroffen sind die E-Mail-Adressen und MD5-verschlüsselten Passwörter aus Nvidia-Foren und dem Online Shop.

Vergangene Woche hat Nvidia bekannt gegeben, dass Hacker in dem Server eingedrungen sind und rund 400.000 Datensätze aus den Foren der Nvidia-Website gestohlen haben. Dazu gehören die E-Mail-Adressen und Passwörter. Die Passwörter sind laut Nvidia mit dem MD5-Verfahren verschlüsselt und zusätzlich mit zufälligen Werten „versalzen", um ein Entschlüsseln zu verhindern.

Jetzt haben die Hacker, Team Apollo, Auszüge aus den erbeuteten Datensätzen veröffentlicht. In einer Pastebin-Datei finden sich rund 800 E-Mail-Adressen und MD5-verschlüsselte Passwörter. Wie Heise berichtet, sind die Passwörter nicht wie von Nvidia behauptet „versalzen". Heise konnte einen drei Mal vorkommenden Hash als das Passwort „nvidia123" entschlüsseln. Die Hacker weisen außerdem darauf hin, dass Nvidia nicht bekannt gegeben hat, dass neben dem Forum auch der Online-Shop von Nvidia durch den Hack betroffen ist.

Die Attacke soll laut den Hackern bereits vor einigen Wochen passiert sein. Als Motivation gibt Team Apollo an, dass „die Datenbank genutzt wurde, um widerliche Unternehmen ins Visier zu nehmen, die es verdienen ihrer gerechten Strafe zugeführt zu werden".

Mehr zum Thema

  • Yahoo: 450.000 Klartext-Passwörter gestohlen
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.