© Adobe

Digital Life
05/04/2020

Adobe Live: Jeden Tag kostenlose Inspiration per Stream

Wer sich in den Programmen von Adobes Creative Cloud weiterbilden möchte, hat dazu jeden Tag die Gelegenheit, ohne Kosten und Anmeldung.

Gerade für Kreative ist die Corona-Krise oft nicht einfach. Viele Projekte wurden in den vergangenen Wochen gestrichen oder liegen aufgrund der Unsicherheiten auf Eis. Wer die zusätzlich Zeit für Fortbildung und Erweitern der eigenen Fähigkeiten nutzen möchte, kann das mit Adobe nun auch kostenlos tun. Dazu wurden die Livestream-Formate Adobe Live und Adobe Live for Business, in denen Kreativ-Profis Tipps & Tricks für die Arbeit mit Creative Cloud liefern, ausgeweitet. 

Jeden Tag ab 11:00 können Interessierte im Rahmen von Adobe Live vom eigenen Wohnzimmer aus an umfangreichen Kurse zu verschiedenen Adobe-Programmen der Creative Cloud teilnehmen. Moderiert werden die Streams von Can Döner und Rufus Deuchler, zu Gast sind zahlreiche Künstler und Kreative, die einen Einblick in ihre Arbeitsabläufe geben. 

Motivation der Künstler

Die Adobe Live Sessions bieten auch Einblicke in die Motivation der Künstler. So spricht z.B. die österreichische Grafikdesignerin Melanie Daveid über ihre multidisziplinäre Ausrichtung und ihre Entwicklung weg vom reinen UX Design, welches ihre Karriere in den ersten Jahren prägte.

So erzählt sie: „Ich habe immer Illustration gemacht, mich aber irgendwann auf dem Weg in UI/UX-Design verloren und fand das auch toll – ich bin aber immer wieder zum Illustrieren und Geschichtenerzählen zurückgekommen. Und so würde ich es auch beschreiben: Ich erzähle Geschichten – ob mit Illustrationen, UI/UX Design oder Fotos.“

Livestreams wie soziale Kontakte

Auch der YouTuber Marius Angeschrien zählt zu den Gästen. „Ich mache YouTube-Videos, die waren früher sehr „Effekt-lastig“. Da komme ich auch eigentlich her und bin Visual Effect Artist, mache auf meinem Youtube-Kanal aber auch inzwischen viele Doku-Sachen, habe zum Beispiel letztens eine eigene Rakete gebaut. Alle meine Videos sind mit Adobe-Tools, vor allem After Effects, gebaut und bearbeitet", erzählt der YouTuber.  

Livestreams seien gerade in der aktuellen Situation ein gutes Mittel, um in Kontakt zu bleiben: "Ich finde solche Livestreams fühlen sich dann auch immer noch wie 'sozialer Kontakt' an, das finde ich schon cool. Bis die Lage besser wird finde ich es super dass 'Adobe Live vom Sofa' jeden Tag live stattfindet, dass Leute inspiriert werden & die Kreativ-Community unterstützt wird.“

Hier gehts zu den Sessions

Finden kann man die täglichen Sessions unter behance.net/live/de. Gehostet werden sie auf YouTube und sind demnach natürlich auch auf dem entsprechenden Adobe-YouTube-Channel zu finden. Auch auf Discord kann man die Streams verfolgen. 

Wer live dabei ist, kann sich über die Kommentarfunktion außerdem direkt mit der Adobe Live Community sowie mit den Moderatoren austauschen, Anmerkungen machen und natürlich auch Fragen stellen. 

Falls man Vormittags verhindert ist, oder schlicht zu spät von dem Angebot erfahren hat, kann man die vergangenen Sessions natürlich auch nachträglich abrufen. Und es gibt jeden Tag zusätzliche Adobe Live-Inhalte auf dem lokalen, deutschsprachigen Instagram-Kanal von Adobe.

Adobe Live for Business

Jeden Mittwoch um 17:00 gibt es darüber hinaus noch einen Livestream im Rahmen von Adobe Live for Business. Dort werden Workflows im Unternehmenseinsatz aus unterschiedlichen Branchen vorgestellt. 

Wer teilnehmen möchte, muss sich registrieren. Wer selbst Gast in Adobe Live for Business sein und Einblick in seine Arbeitsweise geben will, kann sich unter al4b@adobe.com direkt an das Unternehmen wenden. 

Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Kooperation zwischen futurezone und Adobe.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.