Ausfall
04/28/2011

Amazon: Cloud-Service-Daten endgültig gelöscht

Durch den Ausfall von Amazons Cloud-Service EC2 sind einige Daten unwiderruflich verloren gegangen.

Vergangene Woche fiel Amazons Cloud Service EC2 für mehrere Stunden aus. Davon waren unter anderem bekannte Webdienste und –sites wie Reddit, Foursquare und Quora betroffen. Jetzt hat Amazon per E-Mail einige EC2-Kunden kontaktiert, um ihnen mitzuteilen, dass Daten unwiderruflich gelöscht wurden. Wie es zu dem Ausfall kam, wird nicht erklärt, Amazon spricht nur von einem Hardware-Defekt, der eine Wiederherstellung der Daten unmöglich mache.

Das komplette Schadausmaß ist nicht bekannt. Der Webanalyse-Service Chartbeat etwa, der Amazons Cloud Service EC2 nutzt, informierte seine Nutzer, dass in den Aufzeichnungen eine permanente Lücke von elf Stunden entstanden ist.

Mehr zum Thema

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.