Digital Life
02.12.2017

Basejump vom Berg ins Flugzeug

Neue Fundstücke aus dem Internet: Waghalsiger Wingsuit-Ausflug, Baden im Sand, eine sündteure Kunstauktion, eine Muräne als Kuscheltier und mehr.

Basejump vom Berg ins Flugzeug

1/50

Als Fallschirmspringer springt man ja normalerweise aus Flugzeugen. Hier versuchen es zwei Draufgänger in Wingsuits mal umgekehrt. Sie springen von einem Berg in ein Flugzeug.

Ein Jacuzzi voll mit verflüssigtem Sand, der bei Bedarf plötzlich verhärtet. Wie das geht, erklärt YouTuber Mark Rober.

Das teuerste Gemälde der Welt, Leonardo da Vincis Salvator Mundi, wurde unlängst für 400 Mio. Dollar (450,3 Mio. inklusive Auktionshaus-Prämie) verkauft. Hier sieht man, wie es dazu kam.

Schon witzig, dass ein Desktop-Hintergrund, den man seit ewigen Zeiten verwendet, doch noch Überraschungen bereithalten kann.

Ziemlich cooler Trailer für eine Arnold-Schwarzenegger-Filmreihe auf einem ungarischen TV-Sender.

Großartige Erzählung eines Kinofilm-Autoexperten über Tom Cruise, Scientology und einen speziellen Ford Mustang.

Spannendes, vielleicht etwas verrückt anmutendes Spiel. Hier wird eine Hybridversion aus Gaelic Football und Australian Football ausprobiert.

Aus Aufnahmen der Raumsonde Juno beim Vorbeiflug am Jupiter entstand dieses bildgewaltige Video.

Können sich Muränen wie knuddelige Haustiere verhalten? Klaro, sagt diese Taucherin.

Erkennt eine Käseexpertin, welche Käsesorten teurer sind? Seht selbst.

Was autonome Killer-Roboter anrichten können, zeigt der Kurzfilm "Slaughterbots" auf einprägsame Art.

Basejumper Jeb Corliss düst mit seinem Wingsuit knapp über die alpine Bergwelt. Die älteren Ausflugsgäste bei einer Berghütte trauen ihren Augen kaum.

Eine Springfedern produzierende Maschine mitsamt elektronischer Soundkulisse ergibt ein ziemlich hypnotisierendes Video.

Wie hebt man schwere, bewegungsunfähige Leute schnell vom Boden auf? Mit der Ranger Roll natürlich.

Mit dieser Simulation veranschaulicht die NASA die weitreichenden Auswirkungen von Hurrikanes.

Einer der wohl schnellsten Schlagzeug-Trommler in Aktion. Kann jemand die Beats per Minute mitzählen?

Kleine Wasserlacken können trügerisch sein. Unter mancher verbirgt sich ein ganz schön tiefes Loch.

Bildorgie für Zerstörungswütige. Einige sehr kraftvolle Shredder-Maschinen im Einsatz.

Thors Hammer kommt – einmal geworfen - immer zu ihm zurück. Ein Bastler versucht, so ein Ding selbst zu bauen.

Vor einigen Jahren wurde ein Luxushotel auf einer japanischen Insel offenbar überstürzt aufgegeben und verlassen. Beim Durchforsten finden sich erstaunliche Dinge.

Der neue Tesla Roadster beschleunigt in zwei Sekunden von 0 auf 100. Hier erfährt man, wie so ein Beschleunigungsvorgang aus der Beifahrerperspektive aussieht.

Atlas, der humanoide Roboter von Boston Dynamics, zeigt beeindruckende Parkour-Kunststücke.

Die coolste vorstellbare Reaktion auf einen Drängler im Straßenverkehr. Respekteinflößend!

Vor 5 Jahren hat Zlatan Ibrahimovic im Spiel Schweden gegen England dieses unvergessliche Traumtor erzielt.

Wer hätte gedacht, dass Alibaba-Chef Jack Ma das Zeug zum Actionfilm-Star hat?

Fantastische Theaterszene auf einer rotierenden Platte. Erstaunlich, dass kein Schauspieler abstürzte.

In der alkoholhaltigen Laufsportdisziplin Biermeile ist ein neuer Rekord aufgestellt worden.

Von einem kanadischen See heben zehntausende Schneegänse gleichzeitig ab. Ein imposantes Spektakel.

Ein Meteorit macht die finnische Nacht zum Tag. Beeindruckende Leuchtkraft.

Mit diesem Gerät kann man Nüsse äußerst schnell vom Boden aufklauben. Es braucht nicht einmal Strom.

Eine schräge, aber tatsächlich verwendete Methode, um zufällige Zahlenkombinationen zu generieren: Eine ganze Reihe aktiver Lavalampen fotografieren.

Hast du dich schon immer gefragt, wie wohl eine Autofahrt mit über 450 km/h aussehen könnte? Hier ein Beispiel.

Trinkrituale sind ja schön und gut, aber diese Typen sind entschieden zu weit gegangen.

Die Tonspur des Godzilla-Trailers ist gerade gut genug, um die grauenhaften Bilder eines Haushalts mit Kleinkindern zu begleiten.

Beeindruckend: Wie sich Bogenschießen auf den Körperbau auswirkt.

Für Leute mit viel Zeit und großem Interesse für Eisenbahn-Geschichte: Wie man eine Dampflokomotive startet.

Bei einem Online-Schach-Challenge steigt Weltmeister Magnus Carlsen unter einem Fake-Namen ein und verblüfft mit schwierig vorhersehbaren Zügen.

Zwei aufmerksame Motorradfahrer weisen eine Autofahrerin darauf hin, dass ein Karton unter ihrem Fahrzeug hängen geblieben ist und durch Reibungshitze Feuer gefangen hat.

Schlechte Bildqualität, dennoch witzig: Was man einem Heroinsüchtigen am besten zu Weihnachten schenkt. Nur Oma hat es nicht ganz verstanden.

Dieser Physiklehrer hat eine Reihe von Vorrichtungen gebaut, die physikalische Grundregeln besonders anschaulich erklären.

Alle Fahrzeuge in "Mad Max: Fury Road" sind tatsächlich einsatzfähige, monströse Auto-Ungetümer. Ein Blick hinter die Kulissen, der alle Motorfreaks begeistern dürfte.

Zwei Schaufensterpuppen erwachen für diesen Streich zum Leben und erschrecken Passanten auf einem Gehsteig zuverlässig.

Die Kampfjet-Drohne X-47B im Einsatz. Einzig in Bildern, ohne Kommentar.

Zu dumm für den Boss einer Gangster-Organisation, wenn sein Geldfälscher schreckliche Arbeit leistet.

Ein paar kleine Übungen können bereits ausreichen, um Verspannungen im Rücken und Nacken – die man sich im Büro allzu leicht zuzieht - zu lösen.

Hier wird gezeigt, wie aus einem Stahlkabel eine Messerklinge aus Damaszener Stahl wird. Ein ziemlich aufwendiger Prozess.

Robert Downey Jr. gibt gemeinsam mit seiner Frau eine Tour durch sein Haus. Äußerlich sieht es wie eine Windmühle aus.

Mit der passenden Software dauert es nicht lange, bis man einen passablen Rap-Song auf die Beine gestellt hat.

Falls du dich immer schon gefragt hast, wie Vögel von Flughäfen ferngehalten werden: So circa.

Ein hell erleuchteter Nordseekutter wird von einem Vogelschwarm als willkommene Raststation genutzt.