Digital Life
28.08.2018

Boyband aus Südkorea bricht Taylor Swifts YouTube-Rekord

Die Single "Idol" der Band BTS wurde in den ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung 45 Millionen Mal angeklickt.

Wie über den offiziellen Twitter-Account von YouTube bekannt gegeben wurde, hat die südkoreanische Band BTS mit ihrem Song „Idol“ einen Rekord für das erfolgreichste Musikvideo-Debüt auf YouTube aufgestellt. Demnach wurde der Clip, der am 24. August veröffentlicht wurde, in den ersten 24 Stunden 45 Millionen Mal angeklickt.

K-Pop schlägt Taylor Swift

Die Südkoreaner überholen mit ihrem Song die US-Sängerin  Taylor Swift, die den damaligen Rekord von 43,2 Millionen Klicks im Juli 2017 mit ihrem Song „What You Made Me Do“ aufstellte.

„Idol“ verzeichnete am Dienstagnachmittag bereits deutlich über 90 Millionen Klicks. Die Band ist seit 2013 aktiv und feierte bereits in der Vergangenheit große Erfolge. So war BTS der erste K-Pop-Act, der es in die Billboard-200-Albumcharts schaffte. Die Band ist aktuell auf Welttournee, nach Österreich führt sie ihr Kalender aber nicht. Auch die beiden Konzerte in Berlin am 16. Und 17. Oktober sind bereits ausverkauft.