Digital Life
06.03.2011

Casting: Die besten deutschsprachigen Start-ups

Die European Tech Tour Association sucht die besten Start-ups aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. In diesem Sinne steht die DACH Tech Tour, die heuer zwischen 25. und 27. Mai in Berlin und Zürich stattfindet.

Ziel des neuen Projekts der Tech Tour Association ist es, die vielversprechendsten Start-up Projekte aus dem deutschsprachigen Raum zu finden und zu fördern. Hierfür findet ein Casting statt und die besten 25 Projekte erhalten die Möglichkeit, sich zwischen 25. und 27. Mai vor internationalen Risikokapital-Vertretern zu präsentieren und so potentielle finanzielle Förderer kennenzulernen. Die Tech Tour repräsentiert ein mögliches Wachstumskapital von insgesamt 10 Milliarden Euro.

Teilnehmende Unternehmen sollen laut dem Veranstalter technologische Innovation, ein überzeugendes Geschäftsmodell und eine Vision mit ausreichendem Marktpotenzial bieten. Darüber hinaus sollte der Umsetzungsplan ausgereift und die Verantwortlichen in der Lage sein, das Projekt auch in der Praxis umzusetzen. Die 25 Finalisten werden von einem Komitee aus 20 Führungskräften unterschiedlicher Bereiche zusammengesetzt.

Die DACH Tech Tour soll in Zukunft im dreijährigen Zyklus jeweils sechs Regionen besuchen und will Start-up Firmen die Möglichkeit bieten einfach mit Investoren in Kontakt zu treten.

Interessierte Firmen aus Österreich, Deutschland, oder der Schweiz können sich für die DACH Tech Tour 2011 noch bis zum 15. März 2011 bewerben.