Digital Life 18.05.2018

Chinesische Regierung: Ethereum wichtigste Blockchain, Bitcoin abgeschlagen

© Bild: Screenshot

Chinas Regierung hält Ethereum für die wichtigste öffentliche Blockchain. Die Bitcoin-Blockchain landet weit abgeschlagen auf einen der hinteren Plätze.

Nach Einschätzung der chinesischen Regierung ist Ethereum die weltweit wichtigste öffentliche Blockchain. Die der ältesten und wichtigsten Cyber-Devise Bitcoin rangiert in dem am Donnerstag von China veröffentlichten ersten Public Chain Assessment Index nur auf Platz 13. Auf den weiteren Plätzen hinter Ethereum liegen die Blockchain-Projekte Steem, Lisk, NEO und Komodo.

Der vom Industrie- und Informationsministeriums künftig monatlich berechnete Index benotet die technologischen Möglichkeiten, die Nützlichkeit und die Innovativität.

Mehr Möglichkeiten mit Ethereum

Über die vor rund zehn Jahren entwickelte Bitcoin-Blockchain können lediglich Zahlungen abgewickelt werden. Ethereum dient dagegen als Software-Plattform, mit deren Hilfe auch sogenannte Smart Contracts programmiert werden können. Diese geben beispielsweise Zahlungen erst dann automatisch frei, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Auf Ethereum basieren die dazugehörige Cyber-Devise Ether sowie zahlreiche weitere Kryptowährungen.

China hat die Geldaufnahme mit Hilfe der Ausgabe virtueller Währungen, sogenannte Initial Coin Offerings, zwar verboten. Die Regierung in Peking betrachtet die Blockchain-Technologie jedoch als wichtiges Zukunftsfeld. Der World Intellectual Property Organization zufolge wurden in China 2017 mehr Blockchain-Patente angemeldet als irgendwo sonst auf der Welt.

( futurezone , Agenturen ) Erstellt am 18.05.2018