Der Handy-Gehsteig in der chinesischen Stadt Chongqing

© News.cn

Digital Life
09/14/2014

Chinesische Stadt führt Handynutzer-Spur am Gehsteig ein

Um ein gefahrloses Vorankommen trotz starrem Blick auf das Handydisplay zu ermöglichen, hat die Stadt Chongqing eine Handynutzer-Spur auf einem Gehsteig geschaffen.

Die Stadt Chongqing im zentralen Süden Chinas kennt hierzulande kaum jemand, aber knapp 30 Millionen Menschen leben darin. Auf einem Gehsteig wurde nun eine eigens gekennzeichnete Spur für Handynutzer geschaffen. Wie Engadget berichtet, liegt der Grund wohl in einer Verbesserung der allgemeinen Sicherheit. Abgelenktes Gehen führt oftmals zu Unfällen. Auf der Handynutzer-Spur trifft man zumindest auf Gleichgesinnte und verschont aufmerksamere Fußgänger.

Die Handynutzer-Spur in Chongqing ist nicht das erste Experiment seiner Art. Im Juli wurde ein ähnliches Experiment in Washington DC durchgeführt.